„Kurhotel Dieksiel“ erfolgreich eröffnet

Es ist geschafft! Am Donnerstagabend, den 13. Oktober 2016 ging die Premiere von „Kurhotel Dieksiel“ erfolgreich über die Bühne im Festsaal am Falkenberg in Norderstedt. Doch bevor es mit dem Kurbetrieb so richtig losging, gedachte das Ensemble des Tanks Theater gemeinsam mit dem Publikum dem im Juli 2016 im Alter von 72 Jahren verstorbenen Vereinsgründer und Ehrenvorsitzenden Norbert Tank mit einem bewegenden Gedenkapplaus.

kurhotel-2

Rosalinde Linde (Sabine Owzareck, Mitte) ist entrüstet über Herbert Michels Avancen (Peter Jonsson, links). Pastor Engel (Ingo Kröger) kann da nur staunen!

Danach hieß es „Bühne frei!“ für ein heiteres Rätselraten, hinter welchem der Gäste im Kurhotel sich ein anonymer Prüfer der Krankenkassen-Innung versteckt. Dabei begeisterte Sabine Owzareck als Rosalinde Linde das Publikum „mit bodenständigem Humor, Situationswitz und authentischem Spiel“; aber auch die übrigen Rollen „hat Regisseur Christian Hartrampf gut besetzt. Vor allem die des Kurgastes Isolde mit seiner Ehefrau Marion Hartrampf, die nicht nur wegen ihres Alters eine glaubhafte Geliebte gibt. Ihr Galan ist Peter Jonsson, der […] zum lustigen Vogel wird“ (Hamburger Abendblatt/Norderstedter Zeitung vom 15.10.2016, Seite 2).

An den Tischen im Festsaal wurde fleißig mitgeraten: „Das kann nur der Hansen sein!“, „Ich tippe eher auf das junge Mädchen“, und „Quatsch, das ist bestimmt die neue Mitarbeiterin an der Rezeption“, war es zur Pause aus dem Publikum zu hören.

Wer mitraten möchten, sollte sich schnellstmöglich Karten für eine der weiteren Vorstellungen sichern. Es lohnt sich!