2011

Een, twee, dree St. Pauli

Autor: Norbert Tank
Regie: Norbert Tank
Spielzeit: März 2011

Inhalt: Wirtin Kiki hofft seit Jahren auf die Heimkehr von Seemann Hein, dem sie vor langer Zeit ihr Herz geschenkt hat. Zudem gehen die Geschäfte ihrer Kneipe “Fairplay 21” nicht gut, da die modernen Containerschiffe nur kurze Liegezeiten und die Matrosen nur wenig Zeit für einen Landgang haben. Eines Tages taucht die junge Lena in Kikis Kneipe auf: Sie ist auf der Suche nach ihrem Vater, der sich kurz nach Lenas Geburt von ihrer Mutter getrennt hat und seitdem verschwunden ist. Seine Spur führt Lena auf den Kiez zwischen Prostituierten, Transvestiten und ehemaligen Seemännern. Als dann noch Lenas Mutter – selbst eine ehemalige Wirtin – auftaucht, kommt neuer Schwung ins “Fairplay 21” – und es wird immer offensichtlicher, wer Lenas Vater ist…

Ensemble: Oliver van Bezouwen, Robin Frank, Anja Gebhard, Britta Gebhard, Monika Hiesener, Natalie Hiesener, Renate Lüdecke, Sabine Owzareck, Dagmar Sieger, Marzena Sollik, Angelika Spallek, Ulrich Stoltenberg, Norbert Tank, Thomas Wichern

Presse: (bitte Bild anklicken)

Kritik St. Pauli 2011

Penner Paul

Autor: Norbert Tank
Regie: Norbert Tank
Spielzeit: September 2011

Inhalt: Der korrupte Bürgermeister einer kleinen Gemeinde will mit dem Bauunternehmer Schneider gemeinsame Sache machen und einer Bäuerin ihren maroden Hof für kleines Geld abluchsen, um dort im großen Stil einen Freizeitpark mit Hotel zu errichten. In ihrer Not will die Bäuerin zwar verkaufen, aber der Hof gehört zur Hälfte ihrem Bruder, der vor 30 Jahren in die Welt hinaus zog und nicht wieder aufgetaucht ist. Auf dem Hof hat sich heimlich ein Penner namens Paul mit seiner Gefährtin niedergelassen. Als er von der Sache Wind bekommt will er der Bäuerin unter die Arme greifen – und das nicht ganz uneigennützig…

Ensemble: Oliver van Bezouwen, Rolf Briola, Christian Hartrampf, Marion Hartrampf, Monika Hiesener, Renate Lüdecke, Sabine Owzareck, Norbert Tank

Presse: (bitte Bild anklicken)

Kritik Penner Paul 2011

 

Kommentare sind geschlossen.