2016

Hartlich Willkamen bi Chez André

Autoren: Christoph Bredau und Helmut Schmidt
Regie: Christian Hartrampf
Spielzeit: März/April 2016

Plakat Chez Andre

Inhalt: André und Frank sind arbeitslos und chronisch blank; zuletzt mussten sie sogar ihr Auto verkaufen, um die Mietschulden bei ihrer Vermieterin zu tilgen. Da hat André eine rettende Idee: Die beiden Männer eröffnen einen Escort-Service für einsame solvente Frauen! Plötzlich stehen die Kundinnen jedoch Schlange und die Situation beginnt aus dem Ruder zu laufen…

Ensemble: Britta Böttcher, Sabrina Bredehorst, Gudrun Dohms, Marion Hartrampf , Matthias Knöpke, Nils Knöpke, Renate Lüdecke, Günter Lüdemann

PresseHeike Linde-Lembke, Hamburger Abendblatt/Norderstedter Zeitung vom 02.04.2016, Seite 2

Kurhotel Dieksiel

Autorin: Christiane Cavazzini (Plattdeutsche Fassung: Wolfgang Binder)
Regie: Christian Hartrampf
Spielzeit: Oktober 2016

Plakat A1 Kurhotel.indd

Inhalt: Jeden Dienstag kommen neue Gäste ins Kurhotel Dieksiel, doch diesmal ist für Direktor Dr. Appel und seine Assistentin Wiebke alles anders: Denn einer der Gäste ist ein Prüfer der Krankenkasseninnung, der inkognito alles genauestens unter die Lupe nehmen will. Nur wer ist es? Die durchgeknallte Bäuerin Rosalinde Linde? Der tutige Pastor Peter Engel? Die fröhliche Petra Sonnenschein? Oder etwa doch die vermeintliche Privatpatientin Isolde von Harder? Im sonst so beschaulichen Kurhotel geht´s auf einmal rund!

Ensemble: Britta Böttcher, Sabrina Bredehorst, Hajo Dirks, Gudrun Dohms, Peter Jonsson, Ingo Kröger, Marion Hartrampf, Nils Knöpke, Michael Kobrow, Sabine Owzareck

Presse: Heike Linde-Lemke, Hamburger Abendblatt/Norderstedter Zeitung vom 15.10.2016, Seite 2

 

 

Kommentare sind geschlossen.