Tanks Theater fragt: Wer ist der perfekte Ehemann?

Bei der Arbeit: Nachwuchs-Regisseur Nils Knöpke macht sich Notizen was seine Spieler verbessern können

Am 5. April 2018 ist es wieder soweit und der Vorhang im Festsaal am Falkenberg in Norderstedt öffnet sich für die Premiere von “Een (fast) perfekten Ehmann”, eine Komödie von Jennifer Hülser in plattdeutscher Übersetzung von Benita Brunnert. “Für mich ist es eine große Herausforderung, aber es macht auch unendlich viel Spaß,” sagt Jung-Regisseur Nils Knöpke, der sich an seiner ersten eigenen Regiearbeit versucht, nachdem er bereits mehrmals als Assistenz der Regie tätig war. “Außerdem ist es cool, meinem älteren Bruder zu sagen was er tun soll,” fügt Nils augenzwinkernd hinzu.

Was haben die drei Damen zu beschnacken? Und wer ist dieser seltsame Herr?

Matthias Knöpke, ebendieser Bruder, spielt die Hauptrolle des Peter Maurer, der von seiner Frau Gabi (Dagmar Klein) verlassen wird, weil er sich tagtäglich als untauglicher Ehemann erweist: Faul, unordentlich und König Fußball mehr liebend als seine Frau. Gabi stellt ihm daher ein Ultimatum: Bessere Dich, sonst ist es endgültig aus! Damit Peter nicht schummeln kann, zieht kurzerhand seine Schwiegermutter Elfriede (Renate Lüdecke) bei ihm ein, um Peters Lernfortschritte zu überwachen. Zu allem Unglück wollen die Mitbewohnerinnen des Hauses Peters Strohwitwerzeit ausnutzen: Sowohl die tutige Ella (gespielt von Britta Böttcher) als auch die heimlich in Peter verliebte Diana (Gudrun Dohms) schmeißen sich ordentlich an ihn ran. Und auch Teenager Sandy (Mailin Knöpke) und Kammerjäger Rieselkäfer (Rolf Michelsen) gehen Peter gehörig auf die Nerven. Doch zum Glück ist er nicht allein: Sein bester Freund Olaf (Thomas Wichern) steht ihm mit Rat und Tat zur Seite. Ob die beiden das Kind schon schaukeln werden?

Peter (links, Matthias Knöpke) und Olaf (Thomas Wichern) versuchen sich an einem leckeren Mittagessen

Wer wissen möchte, ob es ein gutes Ende mit Gabi und Peter nimmt, der sollte sich rechtzeitig Karten für eine unserer Vorstellungen sichern – ein vergnüglicher Abend oder wahlweise Nachmittag ist garantiert!

Kommentare sind geschlossen.